Das Zirkusdorf

Gemeinsam mit euch wollen wir ein „Zirkusdorf“ errichten, einen Ort für Begegnung ohne Ausgrenzung. Im sich ständig erweiternden Wohngebiet Potsdam Nord fehlt es an Begegnungsorten für die Anwohnerinnen und Anwohner. Der Zeltpunkt möchte diese Lücke füllen und steht als Kulturort im Volkspark Potsdam.

Alle Formen der Teilhabe sind uns willkommen. Sie bieten einen Einstieg in neue Sozialkontakte und Raum für bürgerschaftliches Engagement. Dabei haben wir Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Kinder und Jugendliche ganz besonders im Blick.

In der Sitzung des Jugendhilfeausschusses der Landeshauptstadt Potsdam am 17. Dezember 2015 wurde dem Zeltpunkt die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII ausgesprochen. Nun arbeiten wir weiter daran, nach dem Standortwelchsel  mit offener Kinder- und Jugendarbeit zu beginnen. Wir sind mit dem Jugendamt im Gespräch.

neuer Standort

2019 müssen wir aufgrund des Bebauungsplans von unserem jetzigen Standort aus ca. 100 Meter weiter ziehen. Voraussichtlich werden wir auf einen Teil des jetzigen Biosphären-Parkplatzes ziehen. Wir sind in intensiven Gesprächen mit der Stadt, dem Entwicklungstäger Bornstedter Feld und dem Jugendamt Potsdam, wie der Platz für die zirkuspädagogische Arbeit zu gestalten ist.